Eröffnungs- und Dankfest

By | Allgemeines | No Comments

Es war ein wunderschöner Tag für unser Eröffnungs- und Dankfest am Hospiz Bad Dürkheim. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer und Gäste. Hier haben wir einige Impressionen dieses unvergesslichen Tages zusammengestellt:

Stripf Project Solutions spendet 5.000 Euro

By | Allgemeines | No Comments

Bei der großen Charity Veranstaltung anlässlich des fünfjährigen Firmenjubiläums von Stripf Project Solutions im Schloss Wachenheim am 01. Juli 2019 konnten 2.200 Euro an Spenden gesammelt werden. Das Unternehmen aus Wachenheim rundete den Betrag dann auf 5.000 Euro auf. Übergeben wurde der Scheck im Rahmen einer Feierstunde am Montag, den 15. Juli an den Bundestagsabgeordneten und Vorstandsvorsitzenden von OMEGA e.V. Johannes Steiniger.

Claudia Stripf, Geschäftsführerin von Stripf Project Solutions, freut sich:

„Wie schon bei vergangenen Charity Veranstaltungen konnten wir auch in diesem Fall eine beachtliche Spendensumme sammeln. Wir freuen uns sehr, aktiv einen Beitrag zur positiven Gestaltung unserer Heimat zu leisten. Alle Mitarbeiter haben uns unentwegt unterstützt und so zum wirklich guten Gelingen unserer Veranstaltung beigetragen, ein großes Dankeschön an dieser Stelle.“

Johannes Steiniger bedankte sich für den großen Einsatz der Firma Stripf:

„Herzlichen Dank an Sie und Ihr gesamtes Team für den herzlichen Empfang heute morgen und das sehr großzügige Aufrunden.  Das ist ein weiterer wichtiger Baustein für die Fertigstellung und den Betrieb unseres Hospizes für die Region Bad Dürkheim.“

„Die Concertinos“ übergeben Spende

By | Allgemeines | No Comments

Das Drehorgelduo „Die Concertinos“ aus Bad Dürkheim konnte an Johannes Steiniger als Vorsitzenden des Freundes-und Förderkreises OMEGA e.V. eine Spende in Höhe von 1020 Euro für das geplante Hospiz überreichen.

Matthias Löcher und Ralf-Andreas Fritz hatten bei einigen Auftritten auf dem Weihnachtsmarkt „Dürkheimer Advent“ die Marktbesucher um Spenden für den projektierten Bau eines Hospizes in der Stadt gebeten. 510 Euro kamen hier zusammen. Daneben konnten die beiden anläßlich eines Drehorgel-Benefizkonzertes in der St. Ludwigskirche weitere 510 Euro einwerben. „Wir haben gespürt und in Gesprächen erfahren, dass den Dürkheimern das Projekt wichtig ist und dass man sich mit der Idee identifiziert“, so Löcher, der sich mit seinem Drehorgelhobby schon seit vielen Jahren für soziale Belange einsetzt, seit sieben Jahren unterstützt von seinem musikalischen Mitstreiter. Bei der Spendenübergabe im Foyer des Bad Dürkheimer Krankenhauses bedankte sich Steiniger bei den Musikanten sehr herzlich für das nicht alltägliche Engagement. Er berichtete über die nächsten Schritte, die zur Realisierung des Projektes im Jahr 2017 angedacht sind, nachdem der Auftakt in einer öffentlichen Informationsveranstaltung im November erfolgte.