Besuchen Sie uns auf Facebook:

So berichtet DIE RHEINPFALZ in ihrer heutigen Ausgabe: